fbpx
Patella Correction
RAPID Luxation
Patella Correction - Safe & Simple

With its uniquely-designed implants and instrumentation, the RAPID LUXATION Plating System offers a secure and precise technique to correct a patella luxation.

Testing the Stifle
RAPID Luxation
Testing the Stifle during Surgery

The uniquely designed Tibia Tappet allows for a very accurate transposition of the tibial tuberosity, and testing its functionality before placing the screws.

Secure Construction
RAPID Luxation
Secure Construction

The screws effectively fasten the plate and spacer, ensuring they remain firmly in place and preventing any bone movement, which is crucial for promoting rapid bone growth.

Three Different Sizes
RAPID Luxation
Three Different Sizes

The RAPID LUXATION Plates are available in three different sizes to accommodate a range of patient sizes - from toy dog breeds to larger dogs.

Compatible with TTA RAPID
RAPID Luxation
Compatible with TTA RAPID®

The RAPID LUXATION and TTA RAPID® Systems use the same instrumentation, screws. and patella spacers making them perfectly compatible.

Titanium for biocompatibility
RAPID Luxation
Titanium for Best Biocompatibility

Made of medical grade Titanium, the implants and screws are durable but lightweight, highly biocompatible, and low in temperature sensitiveness.

previous arrow
next arrow

Eine Tibia TuberosiTas TranspositionStechnik (TTT)

Verbessert und vereinfacht

Das RAPID Luxation System ist eine umfassende Lösung zur Korrektur der Patellaluxation bei Hunden und Katzen. Das System verfügt über innovativ entwickelte Platten und Spacers sowie eine intuitive Instrumentierung für Präzision und Effizienz.

Patella Luxation sicher korrigieren

Aufbauend auf den Prinzipien der TTT (Tibial Tuberosity Transposition) bietet das RAPID Luxation Plattensystem verbesserte Genauigkeit und Stabilität.

Eine Patella Luxation ist eine häufige Ursache für Gangbeschwerden bei Hund und Katze. Eine solche zu korrigieren konnte in der Vergangenheit zur Herausforderung werden.

Mit RAPID LUXATION haben wir eine Technik entwickelt, die Ihnen die OP wesentlich vereinfacht. Mit seinen clever konzipierten Implantaten und speziellen Instrumenten ermöglicht das RAPID Luxation Plating System auch eine sichere und präzise Transposition der Tuberositas tibiae zur Korrektur einer Patellaluxation.

Drei verschiedene Größen

Die RAPID Patella-Luxationsplatten und -Spacers stellen ein flexibles System dar, das für die Behandlung der Patellaluxation bei unterschiedlichen Patientengrößen entwickelt wurde.

Erhältlich in drei verschiedenen Plattengrößen (Petite/Tiny 2,0 mm, Medium 2,4 mm, Large 2,4 mm) und insgesamt 20 verschiedenen Spacer-Varianten, die zu den Platten passen.

Die RAPID Luxation Implantate und Schrauben bestehen aus medizinischem Titan für beste Biokompatibilität. Biokompatibilität.

Sichere Konstruktion, flexibles Design

Das Design des Systems gewährleistet eine sichere Implantatfixierung für ein schnelles Knochenwachstum und eine schnelle Heilung. Es ermöglicht auch die erneute Korrektur nach der Operation.

Die RAPID-Luxationsplatte und der Spacer sind so konzipiert, dass sie nahtlos zusammenpassen. Sie werden mit Schrauben sicher am Knochen befestigt, um unerwünschte Bewegungen zu verhindern und Stabilität zu gewährleisten. Dies ermöglicht ein ununterbrochenes Knochenwachstum und eine ununterbrochene Knochenintegration und erleichtert so eine schnelle Genesung.


Die Flexibilität des Systems ermöglicht auch eine postoperative Nachkorrektur der Patellaausrichtung, die in manchen Fällen notwendig sein kann. Anstatt eine aufwändige Revisionsoperation durchzuführen, können Orthopäden den Spacer bei Bedarf einfach durch einer anderen Größe ersetzen. Dieser optimierte Prozess reduziert das Trauma und die Erholungszeit des Patienten und sorgt so für eine optimale langfristige Gelenkfunktion.

Kompatibel mit TTA RAPID®

Das RAPID LUXATION-System ist vollständig kompatibel mit dem TTA RAPID®-System und ermöglicht eine nahtlose Integration in komplexen Fällen mit Kreuzbandriss und gleichzeitiger Patellaluxation.

RAPID LUXATION ist aus TTA RAPID® heraus entstanden. Beide Techniken benutzen das identische Instrumentarium (Sägelehre, Tibia Stößel, etc.)

Sollten Sie eine Technik mit der anderen Technik ergänzen wollen, dann entstehen Ihnen dadurch nahezu keine neuen Investitionskosten.

Kniefunktion noch während der OP testen

Verbesserung der chirurgischen Genauigkeit während der Operation

Ein wesentliches Manko bei den bisherigen OP-Verfahren ist die Ungewissheit während der OP, ob der richtige Korrekturgrad ermittelt wurde. Falls nicht, kann eine Nach-OP nötig sein.

RAPID LUXATION bietet die Möglichkeit, den Sitz der Patella noch während der OP zu testen und die Tibia Tuberositas millimetergenau einzustellen. Erst wenn Sie mit dem Sitz der Patella komplett zufrieden sind, fixieren Sie die neue Position mit Schrauben und Unterlegspacer.

Lernen Sie die RAPID Luxation Technik

in einem unserer Workshops

2024

TTA RAPID® - 18. April 2024 in Niederlande
TTA RAPID® & Patella Luxation - 16. Oktober 2024 in Vereinigte Staaten
TTA RAPID® & Patella Luxation - 7. November 2024 in Vereinigte Staaten

Fragen?

Sie können uns anrufen unter +49 7463 992 910 (Deutschland) oder klicken Sie unten um uns eine E-Mail schicken. ODER füllen Sie das Formular auf der rechten Seite aus und senden Sie es ab. 

TTA RAPID® & RAPID Patella Luxation

0 of 350

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten von der Rita Leibinger GmbH & Co. KG zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Beantwortung Ihrer Nachricht gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie hiermit, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und diese akzeptieren.